Info aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlung 14. Juni 2019 Botschaft
Alle 5 Traktanden wurden von der Gemeindeversammlung (130 StimmbürgerInnen) genehmigt.

1.      Jahresrechnung 2018; Genehmigung mit allen Bestandteilen
2.      Schulanlagen Gwatt, Fensterersatz Gemeindesaal und Turnhalle, Kredit Fr. 390‘000.00
3.      Kanalsanierungen 2019; Kredit Fr. 442‘000.00
4.      Baureglement- und Zonenplanänderung ZöN I, Genehmigung   (geheime Abstimmung)
5.      Kreditabrechnungen Investitionskredite
      - Simmental Arena / Feuerwehrmagazin, Baukreditabrechnung
      - Bahnübergangsanlagen BLS, Gemeindeanteil an Erneuerung
      
- Kanalsanierungen 2016, Kreditabrechnung
6.      Verschiedenes


Simmental Arena / Feuerwehrmagazin; Baukostenabrechnung
Der Finanzverwalter unterbreitet dem Gemeinderat die definitive Baukostenabrechnung für das Feuerwehrmagazin mit Simmental Arena. Bruttokredit Gemeindeversammlung vom 10.06.2016, Fr. 9'180'000.00.

Bruttoaufwand
8'311.520.00
Beiträge 1‘109‘000.00
Nettoaufwand  7‘202‘520.00
Kreditunterschreitung brutto  868‘480.00
Vom Nettoaufwand von Fr. 7‘202‘520.00 entfallen auf:  
 - das Feuerwehrmagazin  3‘549‘369.75
 - die Simmental Arena  3‘028‘309.50
 - die Umgebung und Parkplätze  624‘840.75

Die Abrechnung wird der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2019 im Detail zur Kenntnis gebracht.

Energiefonds, Genehmigung Verordnung
Zum bestehenden Reglement über den Energiefonds der Einwohnergemeinde Zweisimmen erlässt der Gemeinderat auf Antrag der Energiekommission die Verordnung mit den Ausführungsbestimmungen für förderungswürdige Massnahmen und Anlagen.

Versicherungsportefeuille der Gemeinde; Einsparmöglichkeiten
Der Gemeinderat beauftragt den Versicherungsverantwortlichen mit der Prüfung des Versicherungsportefeuilles auf mögliche Einsparungen.
In den letzten ca. 15 Jahren konnten die Gesamtkosten für die Versicherungen der Gemeinde durch verschiedene Massnahmen um ca. Fr. 20‘000 auf heute ca.
Fr. 110‘000.-- (ohne BVG) reduziert werden. Weitere Sparmassnahmen durch Erhöhung von Selbstbehalten und/oder Verzicht auf nichtobligatorische Versicherung sind möglich, bedeuten unter Umständen aber auch ein zusätzliches finanzielles Risiko für die Gemeinde.
Von verschiedenen diskutierten Varianten beschliesst der Gemeinderat die Variante „optimiert“, was ab 2020 Einsparungen von ca. Fr. 17‘000.-- pro Jahr zur Folge haben wird. Die Übernahme von allfälligen zusätzlichen Risiken liegt innerhalb des finanziellen Kompetenzrahmens des Gemeinderates und wird als verantwortbar erachtet.

Ausserordentliche Gemeindeversammlung
Für anstehende und in Abklärung stehende Geschäfte muss voraussichtlich im Herbst eine ausserordentliche Gemeindeversammlung einberufen werden. Der Termin wird vom Gemeinderat auf Freitag, 27. September 2019 vorgesehen.

Fahrplanentwurf 2020
Auf der Website www.fahrplanentwurf.ch können Anliegen zu den Fahrplänen des öffentlichen Verkehrs den zuständigen Stellen bei den Kantonen übermittelt werden.
Als Grundlage dazu ist hier der Planungsstand des Fahrplans jeder Linie zu finden. Das kann der derzeit gültige Fahrplan, ein Fahrplanentwurf oder ein Fahrplankonzept sein. Ab Mittwoch, 29. Mai 2019 werden die Fahrplanentwürfe des öffentlichen Verkehrs der Schweiz publiziert. Stellungnahmen dazu sind bis zum Sonntag, 16. Juni 2019 möglich.